HBG bündelt Aktivitäten in den USA

7 July 1999 11:00 - Royal BAM Group nv

Rijswijk, Niederlande / Longmont, Colorado - Der europäische Baukonzern HBG hat die Aktivitäten auf dem amerikanischen Markt in einer neuen Konzerngesellschaft HBG Constructors Inc., mit Hauptsitz in Longmont, Colorado gebündelt.

Die Zusammenführung betrifft Flatiron Structures Company LLC und die Tochtergesellschaft FCI Constructors, Misener Marine Construction, Interbeton, Inc., und die Aktivitäten der Wayss & Freytag AG in den USA.

HBG Constructors, Inc. arbeitet hauptsächlich an großen Infrastruktur-Projekten. HBG hat in 1998 einen Umsatz von über $ 400 Millionen auf dem Ingenieurbaumarkt in den USA erzielt. Durch den Zusammenschluß der drei amerikanischen Tochterunternehmen zu HBG Constructors Inc., legt HBG die Basis zur Stärkung ihrer Position auf dem Ingenieurbaumarkt in den USA.

HBG Constructors, Inc. besteht aus sechs Geschäftsbereichen. Diese separaten Business Units sind  Flatiron Design/Build, Flatiron Structures Civil Division, FCI South, FCI North, Misener Marine Construction, Inc. und Interbeton, Inc.

Flatiron Structures Company LLC wurde 1972 gegründet und arbeitet im gesamten Ingenieurbau-markt der USA. FCI Constructors ist spezialisiert im Brücken- und Straßenbau in Nord- und Süd-Kalifornien. Die Tätigkeitsbereiche von Misener liegen im Ingenieurbau und Wasserbau im Südosten der Vereinigten Staaten und in der karibischen Region. Interbeton, Inc. führt Projekte im Wasserbau und Ingenieurbau in den Vereinigten Staaten aus. Zu den Projekten von HBG Constructors, Inc. gehört das vor kurzem fertiggestellte $750 Millionen umfassende Projekt Eastern Transportation Corridor in Süd-Kalifornien, die Teilnahme an fünf Projekten mit einer Gesamtwert von über $1 Milliarde für das Central Artery Projekt in Boston [mit mehreren Partnern] und viele andere große Ingenieurbauprojekte.

HBG hält achtzig Prozent der Aktien von HBG Constructors, die übrigen zwanzig Prozent befinden sich im Besitz von Scott Lynn, der zum Chief Executive Officer der Firma ernannt wurde. Der Vorstand besteht weiter aus Paul Driscoll, Chief Financial Officer, und die non-executive directors Carel Jan Reigersman [Vorstandsmitglied HBG], Dick Sinninghe Damsté [Vorstandsmitglied HBG] und Robert Fleischmann [general manager Wayss & Freytag International].

Weitere Informationen:

Arno C. Pronk, HBG Public Relations, Telefon: +31 70 3722121.