Richtfest am EASTGATE in Berlin-Marzahn

1 March 2005 09:29 - Wayss & Freytag Ingenieurbau AG

Berlin, 1. März 2005 - Mit dem heutigen Richtfest feiern der Bauherr und die Ausführenden den guten Fortschritt der Arbeiten am neuen Shopping- und Erlebniscenter EASTGATE in Berlin-Marzahn. Schon im Herbst werden hier über 150 Fachgeschäfte ihre Pforten öffnen. Im Auftrag der ECE Projektmanagement realisiert Wayss & Freytag Schlüsselfertigbau das Bauvorhaben als Generalunternehmer.

Lediglich zwei Jahre Bauzeit plant das engagierte Team um Wayss & Freytag-Projektleiter Dipl.-Ing. Michael Bühring vom Abriss der bestehenden Vorgängerbauten bis zur schlüsselfertigen Übergabe. Allein die Abbrucharbeiten nahmen davon bereits fünf Monate in Anspruch.

Zwölf Monate waren für den Rohbau einschließlich des Stahlbaues der Parkdecks vorgesehen, der heute einen Bruttorauminhalt von über 500.000 Kubikmetern umschließt. Zweihundertfünfzig Bauleute verarbeiteten circa 8.000 Tonnen Bewehrungsstahl und rund 65.000 Kubikmeter Beton.

Stahlträger mit einer Bauhöhe von einem Meter verleihen dem spektakulären Dach, welches als Lichtbogen gestaltet ist, seine Stabilität. Vor wenigen Tagen wurde die Grundkonstruktion des markanten Erkennungsmerkmals fertig gestellt.

Parallel zum Rohbau der oberen Etagen starteten in den beiden Verkaufsgeschossen Ende November vergangenen Jahres die Ausbauarbeiten. Eine baubegleitende Mieterbereichsplanung gibt den zukünftigen Mietern die Gelegenheit, Einfluss auf die Gestaltung zu nehmen.

Rund vierhundert Fachkräfte führen die Ausbauarbeiten aus. Im Ladenbau werden weitere 800 Handwerker beschäftigt sein. Ein von Wayss & Freytag Schlüsselfertigbau speziell hierfür erarbeitetes Logistikkonzept steuert den regen Verkehr von Personen, Materialien und Gerätschaften.

Neuer Anziehungspunkt für die ganze Familie

150 Millionen-Euro beträgt das Investitionsvolumen für das Einkaufs- und Erlebniscenter. Auf zwei eleganten Shoppingebenen mit 1.600 Meter langer Schaufensterfront entstehen etwa 32.000 Quadratmeter Verkaufsfläche. Weitere 3.000 Quadratmeter sind für Serviceflächen und Gastronomie vorgesehen. Hinzu kommen 1.400 Quadratmeter Fläche für Büro- und Praxisräume.

Die erstklassige Lage an der Kreuzung Märkische Allee/Landsberger Allee ermöglicht eine Anfahrt mit Pkw ebenso wie mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Hierfür entsteht eine Fußgängerbrücke, die den S-Bahnhof Marzahn mit dem neuen Einkaufszentrum verbindet. Zusätzlich werden Parkflächen für 1.400 Pkw eingerichtet.

Die fast 700.000 Einwohner der Region erwartet im Shopping-Center auch eine moderne Event-Plaza mit Open-Air-Bühne. Veranstaltungen und Sportaktivitäten wie Streetsoccer, Beach-Volleyball oder Freeclimbing sowie Events und Ausstellungen sprechen die ganze Familie an.

Mit einer futuristischen Architektur, die von Licht durchflutet ist, präsentiert das EASTGATE einen vielfältigen Branchen- und Mietermix, der den regionalen Mittelstand integriert. Ein Fachmarkt für Unterhaltungselektronik, Modehäuser, Boutiquen, zwei Lebensmittelmärkte, Flagship-Stores, Label-Shops und ein großzügiger Food-Court der kulinarischen Extraklasse zählen zum breit gefächerten Angebot.

Etwa 1000 Arbeitsplätze werden hier in den Geschäften und im Centermanagement entstehen.

Anwohner stets aktuell informiert

Um die Anwohner des EASTGATE auf dem Laufenden zu halten, informiert die Projektleitung von Wayss & Freytag Schlüsselfertigbau regelmäßig über das Geschehen auf der Baustelle.

Aushänge in Hausfluren, am Bauzaum und im Marzahner Bürgeramt enthalten wichtige Informationen wie den Baustelleneinrichtungsplan, Bauablaufplan, Ansprechpartner auf der Baustelle sowie aktuelle Entwicklungen.

Zudem trifft sich alle zwei Monate eine Steuerungsrunde, der die Vertreter von Verwaltung und Behörden, des Bauherrn, der Anwohner und des Generalunternehmers Wayss & Freytag Schlüsselfertigbau angehören. Hier werden künftige Maßnahmen besprochen.

Projekt in erfahrenen Händen

Im Bau moderner Einkaufs- und Erlebniswelten verfügt Wayss & Freytag Schlüsselfertigbau über langjährige Erfahrung.

Parallel zum Marzahner Bauvorhaben errichtet das Unternehmen derzeit die Königsbau Passagen am Stuttgarter Schlossplatz und modernisiert das Einkaufs- und Erlebniszentrum „nova eventis“ bei Leipzig, ebenfalls ein Center, das von der ECE gemanagt wird. Erst vor wenigen Monaten wurden die Einkaufszentren in Bonn, Viernheim, Konstanz und im Rhein-Main-Gebiet fertig gestellt.

Auch in Berlin bewältigt Wayss & Freytag derzeit zahlreiche Bauprojekte, zum Beispiel die Reinhardt-Höfe am Reichstag oder die Stresemannhäuser nahe dem Potsdamer Platz. Der große Bürokomplex am Nordbahnhof wurde erst am Freitag letzter Woche feierlich an den Bauherrn übergeben.

Wer den Baufortschritt der vergangenen Monate am Eastgate Revue passieren lassen möchte, schaut sich den Zeitrafferfilm der Webcam an, der unter der Adresse www.wf-sfbau.de im Internet zu finden ist.

Ansprechpartner: Sabine Wulf, Wayss & Freytag Schlüsselfertigbau AG,

Stabsabteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Telefon 069/97901-322.