Richtfest im neuen Shoppingcenter am Ufer des Bodensees

8 September 2003 11:04

Die Rohbauarbeiten am Seeuferhaus sind so gut wie abgeschlossen. Schon jetzt steht fest, dass das neue Einkaufszentrum im April kommenden Jahres eröffnet werden kann. Mit dem heutigen Richtfest feiert der Bauherr, die B&L Immobilien AG, zusammen mit den Bauleuten und zahlreichen geladenen Gästen den guten Baufortschritt.

Wayss & Freytag Schlüsselfertigbau führt das anspruchsvolle Bauvorhaben als Generalunternehmer aus. Schon zu Beginn der Baumaßnahme forderten schwierige Bodenverhältnisse innovative Baulösungen. Die Sicherheit für die am Bau beteiligten Mitarbeiter stand dabei ebenso im Vordergrund wie der Schutz der Häuser in der Umgebung. Mit größter Sorgfalt wurden Großbohrpfähle in den sumpfigen Grund gebohrt. Die Bodenplatte konnte nur in kleinen Segmenten erstellt werden. Doch die vorsichtige, zeit- und kostenintensive Vorgehensweise hat sich ausgezahlt: die Nachbargebäude blieben von Rissbildungen verschont.

Den Geräuschpegel für die Anwohner auf ein Minimum zu reduzieren, gehörte ebenfalls zu den Zielen der Bauleitung. Daher wird jetzt zügig die Ausbauphase eingeleitet: die Fenster werden eingesetzt und im Obergeschoss wird die Parkebene errichtet. Später schmückt ein begrüntes Dach die Stahlkonstruktion der Parkdecks. Das hier gesammelte Regenwasser wird direkt dem Bodensee zugeführt.

Natürliche Materialien prägen den gesamten Bau. Die Fassade wird die Kunden in edler Natursteinoptik empfangen, der Vorplatz erhält eine Pflasterverlegung aus gesägtem Granit, die Rückseite des Shoppingcenters wird mit Rankgerüsten für Klettergewächse versehen und im Inneren laden elegante Bodengestaltungen aus Naturstein zum Flanieren ein.

Auf drei Mallebenen mit einer Verkaufsfläche von 15 000 Quadratmetern erstreckt sich der gesamte Einzelhandelsbereich. Schon jetzt sind etwa 65 Ladengeschäfte vermietet. Hinzu kommen ein Multiplexkino, ein Fitnesscenter sowie ein umfangreiches gastronomisches Angebot.

Wenn Ende September alle Kräne die Baustelle verlassen haben, wird sich das Geschehen auf den Innenausbau konzentrieren. Parallel dazu kann Wayss & Freytag Schlüsselfertigbau mit dem Bau der Fußgängerbrücke beginnen, die vom Sea-Life-Center über die Bahngleise direkt ins 1. Obergeschoss der Mall führt. Eine entsprechende Kreuzungsvereinbarung mit der Deutschen Bahn ist unterzeichnet.  

Redaktion:

Sabine Wulf
Wayss & Freytag Schlüsselfertigbau AG, Stabsabteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Eschborner Landstraße 55, 60489 Frankfurt am Main
Telefon 069 - 97901 322, Telefax 069 - 97901 648,
E-Mail info@wf-sfbau.de, Internet www.wf-sfbau.de