Spatenstich für Eltviller Wohnanlage Rosengarten“

4 September 2003 11:10

Alles andere als konform werden die Häuser der neuen Wohnanlage „Rosengarten“ nach ihrer Fertigstellung sein. Denn das Konzept der planenden Architekten Fuss & Partner, Kelkheim, bietet künftigen Bewohnern die Möglichkeit, ihr neues Zuhause mitzugestalten. Zwischen mehreren Grundrissvarianten können sie auswählen.

Welche Spielräume sich dabei ergeben, erläutern die Fachberater des Frankfurter Bauunternehmens Wayss & Freytag Schlüsselfertigbau, das die Anlage als Generalunternehmer errichtet. Mit Käufern und Kaufinteressenten wurden daher bereits zahlreiche Gespräche geführt. Sie können nun gespannt der Realisierung ihrer Ideen entgegensehen, denn der heutige Spatenstich bildet den Auftakt zur zweijährigen Bauphase.

In dieser Zeit werden sukzessive 84 Reihenhäuser und Doppelhaushälften schlüsselfertig erstellt, die sich in die bestehende Wohnbebauung integrieren. Sechs verschiedene Haustypen geben der neuen Anlage ihr individuelles Profil. Begrünte Garagendachflächen, unterschiedlich gestaltete Fassaden, Carports und Außenanlagen werden die freundliche und helle Atmosphäre im „Rosengarten“ unterstreichen.

Bauherr der Anlage ist die Projektgesellschaft Horn GmbH. Für das anspruchsvolle Bauvorhaben wählte sie die bevorzugte Lage im Rheingau, um ihren Kunden ein entsprechend hochwertiges Wohnumfeld anbieten zu können.

Redaktion:

Sabine Wulf, Stabsabteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Wayss & Freytag Schlüsselfertigbau AG
Eschborner Landstraße 55, 60489 Frankfurt am Main
Telefon 069 - 97901 322, Telefax 069 - 97901 648
E-Mail info@wf-sfbau.de, Internet www.wf-sfbau.de