Wayss & Freytag saniert Kontorhaus in Hamburg

11 July 2005 22:01 - Wayss & Freytag Ingenieurbau AG

Hamburg, 11 Juli 2005. Seine historische Fassade wird der Gebäudekomplex am Johannes-Brahms-Platz in Hamburg-Mitte behalten. Das Innenleben des ehemaligen DAG-Hauses wird dagegen bald den Anforderungen an moderne Architektur gerecht werden. Denn Wayss & Freytag Schlüsselfertigbau saniert in 22-monatiger Bauzeit den stilvollen Altbau als Generalunternehmer im Auftrag der Grundstücksverwaltung Johannes-Brahms-Platz GmbH.

Als das Haus mit dem Elefanten hat sich das 1929 errichtete Gebäude einen Namen gemacht. Von hier aus managte der Hamburger Innensenator und spätere Bundeskanzler Helmut Schmidt die Hochwasserkatastrophe, die die Stadt 1962 erreichte. Zuletzt wurde der Bau vielfältig genutzt: in den oberen Geschossen befinden sich Büroetagen, in den unteren eine Apotheke, ein Kellertheater, Garagen, Technik- und Versorgungsräume.

Das denkmalgeschützte Gebäude mit einer Mietfläche von rund 24.000 Quadratmetern wird nun mit großem Aufwand in ein Gebäude mit modernem Bürostandard hergerichtet. Rund 1.000 Menschen werden nach der Fertigstellung Ende 2006 ihren Arbeitsplatz in dem Bau beziehen, der inzwischen den Namen „BRAHMS KONTOR“ trägt.

Die eigenwillige Baugeschichte des Hauses stellt für die Sanierungsspezialisten eine besondere Herausforderung dar. Aufgrund mehrerer Erweiterungsbauten, die das Gebäude in den ersten dreißig Jahren des letzten Jahrhunderts erlebte, fanden die Bauteams unterschiedliche statische Konstruktionen vor. Daher wird der gesamte Komplex für die Sanierungsmaßnahmen in zwei Bauwerksteile gegliedert. Bauteil 1 umfasst das Gebäude Holstenwall 3 bis 5, da diesem eine Holzbalkenkonstruktion zu Grunde liegt, und Bauteil 2 beinhaltet den Gebäudebereich Johannes-Brahms-Platz 1 und Pilatuspool 2 bis 4 mit einer reinen Stahlkonstruktion.

Hinter der historischen Fassade starteten die Bauarbeiten am Kontorhaus

Auch die Restaurierung der schmuckvollen Treppenhäuser im Hamburger Kontorhaus gehört zu den Aufgaben des Generalunternehmers Wayss & Freytag Schlüsselfertigbau

Die Wayss & Freytag Schlüsselfertigbau AG ist mit ihrer 130-jährigen Tradition eines der führenden deutschen Bauunternehmen, das qualitativ hochwertige und anspruchsvolle Bauprojekte bundesweit realisiert. Das Unternehmen gehört zur Royal BAM Group – mit einem Jahresumsatz von 7,4 Mrd. Euro in 2004 einer der größten und erfolgreichsten Baukonzerne Europas.

Redaktion:

Sabine Wulf
Wayss & Freytag Schlüsselfertigbau AG Telefon 069/97901-322
Stabsabteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Fax 069/97901-648
Eschborner Landstraße 55 E-Mail: sabine.wulf@wf-sfbau.de
60489 Frankfurt am Main, www.wf-sfbau.de